Welschlauf

Drucken

Alle Jahre wieder nimmt das Running Team Lannach an dieser tollen Laufveranstaltung mit vielen Athleten teil.

Die Erfolge können sich wieder sehen lassen:

Auf der Viertelmarahon-Strecke (13,4 km) stand unser Präsi Alois (49:21 min) als Gesamtdritter am Podest. Nur geschlagen vom überrragenden Andreas Potocar (47:36 min) und ganz knapp hinter Michael Kügerl (49:07).

Hervorzuheben ist Thomas Sauer (Jahrgang 2000), der als Gesamtelfter (57:14 min) finishte. Oliver (55:23 min), Wolfgang (1:00:58 min) und Michi (1:17:40 min) sind natürlich wie immer top dabei.

Auf der Halbmarathonstrecke schrammte Christian (1:26:16 min) als Gesamtvierter nur knapp am Podest vorbei. Dieses wiederum bestieg unsere Maria (1:32:46 min) - wie gewohnt - als Tagessiegerin ganz oben. Erich (1:35:51 min), Bernhard (1:41:52 min), Gerhard (1:43:21 min) und Anton (1:49:59 min) spulten die Distanz gewohnt "locker" als Trainingslauf herrunter. Gemunkelt wird, dass die neue Streckenführung zum "lockeren" Lauf eher einlud ;-)

Auf der Königsdisziplin, den Marathon, hatten wir zwei Starter. Rene Masser führte souverän bis KM 28, bekam aber leider Kreislaufprobleme, was ihn aber nicht hinterte und den Marathon trotz aller Probleme als Gesamtsechster (3:18:27 min) noch finishte. Unsere Martina konnte ihre Zeit vom Vorjahr um über 10 min verbessern (4:06:24 min)

     

Zum Ergebnis: Pentek-Timing

Zur Fotogalerie: KLICK

 

poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes